Sachkunde.jpg

Sachkunde, Erdkunde und Geografie

Diese Fächer sollen Entdeckerfreude und eine lebensnahe Vorstellungen für die eigene Heimat wie auch für fremde Gegenden und Länder anregen. Dies soll das Weltinteresse und Einfühlungsvermögen in andere Kulturen unterstützen. Altes Handwerk kennen zu lernen, ist Teil des Sachunterrichts in der dritten Klasse. Die energiegeladenen Drittklässler dreschen das Korn, ziehen gemeinsam den Pflug und bauen zusammen ein Haus. Es folgt in der vierten Klasse die Heimatkunde. Landschaften werden nachmodelliert, Karten gezeichnet. Ab der Mittelsstufe folgen die Kontinente, das Klima, die Gebirge und Meere und die Wetterkunde.
In der Oberstufe werden die Betrachtungen noch vertieft: Kontinentaldrift, Gebirgsbildung, Vulkanismus, Klimatologie, Astronomie und Paläontologie.