Religion.jpg

Religion

Waldorfschulen können von Kindern aller Glaubensrichtungen besucht werden. Die Waldorfpädagogik erzieht nicht zu einer bestimmten Weltanschauung sondern will vielmehr einen offenen, vorurteilsfreien Umgang mit allen Religionen fördern.
An der Freien Waldorfschule Backnang wird konfessioneller evangelischer Religionsunterricht von Vertretern der Kirche erteilt, katholischer Religionsunterricht kann zustande kommen, wenn genügend Schüler dafür an der Schule zusammen kommen. Außerdem bieten Lehrer der Waldorfschule einen freien christlichen Religionsunterricht an. Dieser orientiert sich an christlichen Werten, die unsere Kultur prägen.
Die Eltern und Schüler entscheiden selbst, welcher Religionsunterrricht besucht wird.