Mathe.jpg

Mathematik

Die von der Logik geprägte Zahlenwelt wird durch vielfältige Spiele, lautes Zählen und dem bildhaften Umgang mit den vier Grundrechenarten von den Kindern entdeckt. Rhythmische Bewegungselemente wie zum Beispiel Klatschen unterstützen das Lernen von Zahlenreihen und wecken bei den Kindern den Spaß an den Zahlen.
In den ersten drei Klassen wird mit ganzen Zahlen gerechnet, ab der vierten lernen die Schüler das Bruchrechnen. Später folgen Sachrechnen, Dezimalzahlen, dann Dreisatz, Prozent- und Zinsrechnen, Potenz, Algebra und Gleichungen, in der Oberstufe Kombinatorik, Logarhithmen, Trigonomie, Analytische Geometrie, Differential- und Integralrechnen.