Geschichte.jpg

Erzählstoff und Geschichte

Der Erzählteil des Hauptunterrichts besteht zunächst aus Märchen, Legenden, Fabeln und Erzählungen aus Mythologie und Heimatgeschichte. Die Kinder und Jugendlichen werden so altersgemäß vertraut mit der eigenen Kultur. Geschichte auswendig zu lernen ist langweilig, Kinder möchten Geschichte(n) hören und erleben. Selbst einen Runenstab schnitzen oder Olympische Spiele durchführen, das sind bleibende Erinnerungen aus der Schulzeit.
Das eingehende Betrachten und Beschreiben von alten und fremden Kulturen beginnt ab der Mittelstufe. Einzelbiografien von Persönlichkeiten machen dies besonders erlebbar.
In der Oberstufe wird die Kultur-, Wirtschafts-, Sozial- und politische Geschichte von der Frühzeit bis zur Gegenwart Unterrichtsthema.