Chemie.jpg

Chemie

Der Chemieunterricht beginnt in der 7. Klasse mit Versuchen zur Verbrennung von Stoffen. Weitere Experimente finden mit Säuren, Laugen und Salz statt. In der 8. Klasse ist dann die Chemie der Lebensmittel an der Reihe: Stärke, Eiweiß, Zucker und Fett. Eigenschaften der Metalle sind weitere Forschungsgegenstände in der Mittelstufe.
In der Oberstufe folgt die organische Chemie, die Fotosynthese und Zellstoffe. Die naturwissenschaftlichen Gesetzmäßigkeiten der Stoffe wie Zucker, Stärke, Alkohol, Äther und Ester, Salze, Säuren und Basen sind Themen der 9. und 10. Klasse. In Klasse 11 folgt die chemische Elektrizität und das Periodensystem wird gelernt. In Klasse 12 wird noch einmal auf die organische Chemie auf wissenschaftlichem Niveau eingegangen.