Unterrichtsfaecher.jpg

Unterrichtsfächer

Haupt- und Fachunterricht
Eine Besonderheit ist die Einteilung des Unterrichtstages in den Hauptunterricht, der in so genannten Epochen unterrichtet wird, und den Fachunterricht. Der Fachunterricht wird meist in geteilten Klassen unterrichtet. Im Hauptunterrichtsfach wird über etwa vier Wochen ein Fachgebiet täglich in zwei Unterrichtsstunden vertieft. Dieses Fach "ruht", während ein anderer Inhalt behandelt wird (Übersicht Fächer).
Der Hauptunterricht ist in einen rhythmischen Teil zu Beginn der Stunde, einen Arbeitsteil und einen Erzählteil zum Schluss gegliedert. Durch Singen, Rezitieren oder rhythmische Übungen werden die Kinder eingestimmt und können sich dann konzentriert an die Erarbeitung eines Themas machen. Mit einem Erzählteil klingt die Stunde aus. Der Hauptunterricht wird vom Klassenlehrer geführt.

Klassenlehrerzeit
Der Klassenlehrer begleitet die Schüler bis zur 8. Klasse und kann so die Entwicklungsschritte der einzelnen Kinder über einen langen Zeitraum verfolgen und unterstützen. Er kennt seine Schüler und mit den Eltern kann eine gute Zusammenarbeit entstehen. Ab der 9. Klasse wird diese Aufgabe von zwei Tutoren übernommen. Ab der Oberstufe haben Lehrer die Rolle eines Betreuers für die Heranwachsenden.