Klasse8.jpg

Klasse 8

In der achten Klasse endet die Klassenlehrerzeit. Die Inhalte der siebten Klasse werden weitergeführt und vertieft. Es findet eine Abrundung des bisher Gelernten statt. Einen besonderen Raum nimmt in dieser Hinsicht die Jahresarbeit ein: Jeder Schüler wendet sich zu Beginn des Jahres einem selbst gewählten künstlerisch-handwerklichen Thema zu. Über mehrere Monate widmet  sich der Schüler oder die Schülerin mithilfe eines Mentors seinem Vorhaben und präsentiert das Ergebnis am Ende des Jahres einem breiteren Publikum.
Einen weiteren Höhepunkt bildet das Klassenspiel. Ein Theaterstück wird über einen längeren Zeitraum einstudiert und zuletzt der Schulgemeinschaft, den Eltern und der Öffentlichkeit in einer abendfüllenden Aufführung dargeboten.
Darüber hinaus steht eine größere Klassenfahrt auf dem Programm – sei es eine abenteuerliche Unternehmung im Gebirge oder ein Segelturn auf der Nordsee – dieses schweißt die Klassengemeinschaft noch einmal so richtig zusammen.
Jahresarbeit, Theaterspiel und Klassenfahrt tragen dazu bei, dass die Heranwachsenden ihre Motivation, ihr Ausdrucksvermögen und ihr Selbstvertrauen steigern können. Auf diese Weise bemühen wir uns, den Übergang in die Oberstufe und die damit verbundene größere Selbständigkeit vorzubereiten.

Das Theaterspiel der 8. Klasse 2015/2016 wird "Der Zauberer von Oz" sein. Die öffentlichen Aufführungen finden am FR/SA, 19./20. Feb. um 20 Uhr und SO, 21. Feb. um 19 Uhr statt.